Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter, nachfolgend „Apartment Art“ und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichenden Bedingungen und Vertragsangeboten des Kunden wird hiermit widersprochen.
Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der Lieferung und Leistung nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

  • 2 Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch das hinzufügen der Artikel in den Warenkorb und des Anklicken des „Kaufen“ Buttons teilen Sie uns Ihre verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren mit. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. In Folge der Bestätigung per E-Mail ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

  • 3 Preise

Unsere Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und zuzüglich Versandkosten. Die jeweiligen Versandkosten werden dem Kunden vor Vertragsschluss benannt und sind vom Kunden zu tragen.

  • 4 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, innert vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Apartment Art, Steinenweg 4, 79540 Lörrach, Email: info@apartmentart.de, Tel: (+49) (0) 162 / 894 46 54) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Sollte dieser Vertrag von Ihnen widerrufen werden, haben wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, exklusive der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir verwenden dasselbe Zahlungsmittel, welches Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, für die Erstattung oder mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, können wir die Rücknahme ablehnen, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Widerrufs dieses Vertrags, zu uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Warenrücksendung. Sie haften nur für einen etwaigen Wertverlust der Waren, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt sind sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Ende der Widerrufsbelehrung

Ende der Widerrufsbelehrung

  • 5 Reklamationen

Bei fehlerhaften Produkten oder einer Falschlieferung tauschen wir Ihr Produkt aus. Im Falle einer berechtigten Reklamation werden die dabei entstandenen Portokosten von Apartment Art erstattet. Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

  • 6 Verarbeitung und Beschaffenheit

Der Untergrund muss vor der Anbringung absolut trocken, sauber, staub- und fettfrei sind. Im Fall von Neuanstrichen ist eine Trocknungszeit von ca. 3 Wochen einzuhalten. Es sollte vorher auf dem Untergrund ein Test an geeigneter Stelle durchgeführt werden, um die Verträglichkeit zu testen. Hierzu liegt der Lieferung ein kleiner Testaufkleber bei. Die Klebetemperatur sollte nicht unter 10° Celsius liegen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Die Lagerfähigkeit beträgt bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchte ca. 2 Jahre. Bei fachgerechter Verarbeitung und Verklebung beträgt die Haltbarkeit ca. 3 Jahre. Die angegebenen Farben sind Annäherungswerte und können leicht von der Bildschirmabbildung abweichen.

  • 7 Lieferung der Ware

Apartment Art liefert nur an Lieferadressen (kein Postfach) innerhalb Deutschlands. Die Auslieferung übernimmt ein von Apartment Art beauftragter Paketdienst. Apartment Art ist zu Teillieferungen berechtigt. Bei Teillieferungen trägt Apartment Art de die dadurch entstehenden zusätzlich anfallenden Versandkosten. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Standort der Produktion an die vom Besteller angegebene Rechnungsadresse.

  • 8 Zahlung, Fälligkeit, Eigentumsvorbehalt

Die Art der Zahlung ergibt sich aus den von Apartment Art aufgestellten Zahlungsweisen:

Bezahlung per Vorabüberweisung:

N26
IBAN: DE29100110012622287883
BIC: NTSBDEB1XXX

PayPal
Kreditkarte (Visa- oder Master-Card)

  • 9 Eigentumsvorbehalt; Zurückbehaltungsrecht

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Wenn Sie Unternehmer sind in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentumsrecht an der Kaufsache bis zum vollständigen Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

  • 10 Urheberrechte an Druckdesigns, Haftungsfreistellung

Bei Übermittelung des Kunden ein eigenes Motiv oder sonstige Einflussnahme auf das Produkt (Textpersonalisierung), versichert der Kunde gegenüber Apartment Art dass Text und Motiv frei von Rechten Dritter sind. Etwaige Urheber-, Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall voll zu Lasten des Kunden. Ebenfalls versichert der Kunde, dass er durch die Individualisierung des Produkts keine sonstigen Rechte Dritter verletzt. Der Kunde wird Apartment Art von allen Forderungen und Ansprüchen freistellen, die wegen der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden, soweit der Kunde die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Kunde erstattet Apartment Art dabei alle entstehenden Verteidigungskosten und sonstige Schäden.

  • 11 Technische und gestalterische Abweichungen

Wir behalten uns bei der Vertragserfüllung ausdrücklich Abweichungen vor gegenüber den Beschreibungen und Angaben in unseren Prospekten, Katalogen und sonstigen schriftlichen und elektronischen Unterlagen hinsichtlich Materialbeschaffenheit, Farbe, Gewicht, Abmessung, Gestaltung oder ähnlicher Merkmale, soweit diese für den Besteller zumutbar sind. Zumutbare Änderungsgründe können sich ergeben aus handelsüblichen Schwankungen und technischen Produktionsabläufen. Insbesondere bei Druckerzeugnissen sind Farbabweichungen im Endprodukt technisch bedingt unvermeidbar. Farbgarantien müssen schriftlich angefordert und von Apartment Art bestätiget werden. Ein Mangel an Teilen der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung.

  • 12 Schlussbestimmungen

Für den Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit dem Verbraucher hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird.
Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt oder wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland hat, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.
Die eventuelle Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit ihrer übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle dieser unwirksamen Punkte treten, wenn vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen